DIREKTABSCHLUSS

DIREKTABSCHLUSS

Kunden-Login

Kunden-Login

Kategorien

 Sie befinden sich hier: Finanzcenter Marsberg - Versicherungsberatung - Meine Gesundheit

Meine Gesundheit

Die meisten Arbeitnehmer sind in der Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) pflichtversichert, aber auch viele Selbständige sind  freiwillig Mitglied in der GKV.

Egal ob freiwillig oder pflichtversichert, die Leistungen der GKV wurden immer weiter durch Entscheidungen der Politik eingeschränkt. Sie haben es wahrscheinlich schon selbst gehört, gelesen oder sogar am eigenen Leib erfahren müssen – um Kosten zu begrenzen wurden und werden immer weiter Leistungen gestrichen (z.B. keine Verschreibung von Originalmedikamenten oder Massagen,  keine Erstattung für Sehhilfen, Erhöhungen von Zuzahlungen). Kriterien für Leistungen der GKV sind „Zweckmäßigkeit, Notwendigkeit und Wirtschaftlichkeit“ (SGV V) – nicht jedoch die best mögliche Versorgung!

Private Voll-KVZusatzversicherungen - eine ÜbersichtGanz wichtige Zusatzleistungen

Private Krankenversicherung

Ein kompletter Wechsel in eine Private Krankenversicherung (PKV) kann für über der Beitragsbemessungsgrenze verdienende Arbeitnehmer und Selbständige eine sehr gute Wahl sein. Vorteile bietet die PKV bei leistungsstarken Tarifen und durchaus auch beim Beitrag. Da ein solcher Vertrag Sie im besten Fall ein Leben lang begleitet, kann nur eine gründliche und unabhängige Beratung die Grundlage für Ihre Entscheidung sein.

Zusatzversicherungen – warum?

Das Risiko, sich eine notwendige medizinische Versorgung nicht mehr leisten zu können, ist durch die zunehmenden Einschränkungen in der GKV immer größer geworden. An eine optimale oder sehr hochwertige Versorgung wie sie ein Privat-Patient kennt, ist da gar nicht zu denken. 

Hier bieten Zusatztarife der PKV die optimale Lösung.

Mit den Jahren sammeln wir alle diverse Zipperlein und Vorerkrankungen.  Da die Gesellschaften aber meistens Gesundheitsfragen stellen, ist es anzuraten, so früh als möglich einen Antrag zu stellen. Positiv ist dabei: je jünger die zu versichernde Person ist, umso günstiger sind und bleiben die Beiträge (sofern Altersrückstellungen gebildet werden).

Kinder:

Hat ein Elternteil eine Versicherung muss die Gesellschaft auch ein ansonsten aus gesundheitlichen Gründen nicht versicherbares Neugeborenes mitversichern! (Fristen beachten)

Ob Voll- oder Zusatztarife: die Leistungen sind vertraglich fest zugesagt und können nicht gestrichen werden!

Eine kurze Übersicht über einige Zusatzbausteine als Ergänzung zur gesetzlichen KV:

Was ist z.B. absicherbar?

  • Kostenübernahme für Brillen und Kontaktlinsen
  • Absicherung von Pflegekosten
  • Krankentagegeld
  • Übernahme der Zuzahlungen bei Zahnersatz
  • hochwertige Zahnversorgung (z.B. Inlays und Implantate)
  • freie Krankenhauswahl
  • Krankenhaustagegeld
  • schnellerer Zugang zu Chefarzt und Spezialisten
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Homöopathische Arztleistung

 

Schutz im Ausland

Bei Reisen ins Ausland sollten Sie unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschließen!  Dies gilt auch für PKV-Versicherte, da keine SB anfällt und/oder die Beitragserstattung nicht gefährdet wird! Für einen sehr geringen Beitrag von ca. 6 – 9 € im Jahr sind die erheblichen Kosten für eine meist als privatärztlich berechnete Leistung, Krankenhausbehandlungen und sogar ein notwendiger Rücktransport nach Deutschland abgesichert. Senioren zahlen in der Regel deutlich mehr, auch hier gibt es erhebliche Leistungs- und Beitragsunterschiede.

Wichtig:

In Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) überhaupt nichts!

Ein Krankenrücktransport darf von der GKV nicht übernommen werden.

Zahnzusatzversicherung

Diese sichert die Kosten für Zahnersatz in unterschiedlichen Höhen ab. Für hochwertige Versorgung mit Inlays und Implantaten wird nicht in allen Fällen geleistet. Zahnerhaltende Leistungen werden von vielen Tarifen nur gering oder gar nicht übernommen. Für eine professionelle Zahnreinigung wird von guten Tarifen bis zu 100€ je Sitzung erstattet.

Kieferorthopädische Leistungen für Kinder: es gibt derzeit nur wenig gute Tarife, die auch relativ schnell hohe Kosten übernehmen. Auch ob rein optische Korrekturen ebenfalls erstattet werden, ist zu prüfen.

Generell werden die Erstattungen in den ersten Jahren unterschiedlich lang und stark gedeckelt, zudem müssen Wartezeiten bis zu 8 Monaten eingehalten werden.

Tarife, die auch schon begonnene Behandlungen mitversichern, lohnen sich in den allermeisten Fällen nicht!

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie passenden Tarifes. Sprechen Sie uns an!

Pflegekosten

Eine ganz wichtige Vorsorge! Pflegetagegeld, Pflgegerente oder Pflegekostenversicherungen sichern die erheblichen Kosten, die für die Pflege eines Bedüftigen enstehen, in der versicherten Höhe ab. Welcher Tarif für Sie in Frage kommt, läßt sich nur in einem gemeinsamen Gespräch herausfinden. Sprechen Sie uns an!

1- oder 2-Bettzimmer und Chefarztbehandlung

Hier haben Sie die freie Wahl des Krankenhauses, die Kostenübernahme für die Wahlleistung eines 1- oder 2-Bettzimmers und die Chefarztbehandlung sicher. Sie sind also praktisch Privatpatient im Krankenhaus mit allen Extraleistungen, erhalten ggf. auch schneller Operationstermine und das auch bei Spezialisten. Die Unterschiede in den Bedingungen sind auch hier erheblich – sprechen Sie uns an!

Krankentagegeld

Als “Lohnfortzahlung” im Krankheitsfall unbedingt notwendig für Selbständige.  Arbeitnehmer erhalten bei Arbeitsunfähigkeit (meist) 6. Wochen weiter ihren Lohn. Nachtzulagen, Überstungen usw. fallen aber weg.  Nach den 6 Wochen erhalten Sie als Arbeitnehmer  Krankengeld von der Krankenkasse. Sie müssen mit rd. 20% weniger Einkommen rechnen, Schichtarbeitern fehlen i.d.R. rund 30%. Mit dem Krankentagegeld können Sie dann z. B. die Miete, Raten oder sonstige Verpflichtungen weiter übernehmen. Um einen passenden Tarif ohne Leistungslücken zu finden, sollten Sie die Bedingungen vergleichen. Werbeaussagen zu vergleichen reicht nicht.

Welche Zusatzleistungen sollten Sie unbedingt absichern?

Generell schließen die Bausteine für:

  • Pflegekosten
  • stationäre Behandlung
  • Zahnersatz
  • Ausland

die größten und empfindlichsten Lücken in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Die Leistungsbeschreibung finden Sie u.a. unter dem Reiter “Zusatzversicherungen – eine Übersicht”

Die Leistungen der einzelnen Tarife unterscheiden sich dabei erheblich. Vergleichen Sie gemeinsam mit uns die Bedingungen der Angebote auf dem Markt und verlassen Sie sich nicht auf Werbung oder bunte Blätter.

Sprechen Sie uns an !