DIREKTABSCHLUSS

DIREKTABSCHLUSS

Kunden-Login

Kunden-Login

Kategorien

 Sie befinden sich hier: Finanzcenter Marsberg - Versicherungsberatung - Meine Gesundheit - Krankenhaustagegeld

Krankenhaustagegeld

In Ruhe gesund werden

Die gesetzlich garantierten Leistungen für Krankenversicherte werden immer weiter zurückgeschraubt. Ein Aufenthalt im Krankenhaus kostet sogar extra: nach § 39 SGB V muss das Krankenhaus von allen über 18-Jährigen 10 Euro pro Tag einziehen.

Wer in Ruhe gesund werden und nicht im Krankenhaus auch noch an finanzielle Probleme denken will, benötigt eine private Zusatzversicherung. Ein Krankenhaustagegeld kann z.B. alle Mehrkosten, die durch einen stationären Krankenhausaufenthalt entstehen, abdecken. Denn wer für längere Zeit im Krankenhaus liegt, zahlt nicht nur 10 Euro am Tag an Zuzahlung, sondern muss auch mit Mehrkosten für TV- und Telefongebühren, Fahrtkosten für die Angehörigen und Ausgaben für Bücher, Zeitschriften und Besuche in der Cafeteria rechnen. Ein einmonatiger Krankenhausaufenthalt wird da schnell unüberschaubar teuer. Und das Krankenhaustagegeld erleichtert es, sich auf die Genesung zu konzentrieren.

Der Vorteil: Auch Aufnahme- und Entlassungstage, Samstage und Sonntage zählen für den Versicherer als volle Tage